Das Weingut Balance aus Tradition & Vision

Ein Familienbetrieb seit 1975

Gewissenhaft und in liebevoller Kleinstarbeit von den Eltern Johann und Johanna aufgebaut, liegt das Weingut seit inzwischen 15 Jahren in der Verantwortung von Sohn Daniel.

Altbewährtes hat er mit Überzeugung übernommen und paart es mit ständiger Weiterentwicklung.

Das kleine, persönlich geführte Weingut zeigt Individualität – in den Weinen, in der Architektur sowie in der Persönlichkeit. Daniels Fokus liegt auf Perfektion, seine Lebenspartnerin Jasmin versucht ihn mit der nötigen Experimentierfreude zu unterstützen.

Die Weingärten am Eichberg in der Gemeinde Leutschach umfassen rund 8 ha – groß genug, um (an)erkannt zu werden, klein genug, um der obersten Priorität treu zu bleiben: QUALITÄT.

Der Weingarten Erlesene Handarbeit

Der Eichberg, ein guter Boden für große Weine

Unsere Weingärten am Eichberg liegen auf rund 550 Meter Seehöhe und sind geprägt vom Klima – konkret vom kühlen Einfluss der Koralm – sowie den Bodenbeschaffenheiten – Sand, Schotter und Verwitterungsgestein.
Diese klimatischen Voraussetzungen lassen Weine mit eleganter Feinheit und Sortentypizität entstehen.
Um dem Boden sowie den Stöcken dafür die bestmögliche Hilfestellung zu bieten, kam 2016 der Entschluss, auf synthetische Pflanzenschutzmittel zu verzichten und auf eine biologische Bewirtschaftung umzustellen; (2019 ist unser erstes offiziell geprüftes Umstellungsjahr) Wir arbeiten ganz nach unserem Motto: Unterstütze so viel wie nötig und so wenig wie möglich!

 

MIT der Natur arbeiten und nicht dagegen. UNTERSTÜTZEN, aber nicht bevormunden.

Dabei versteht sich von selbst, dass so wenig Handgriffe wie möglich Maschinen überlassen werden. Ob bei der Laubarbeit während des Jahres oder bei der Lese selbst – Fingerspitzengefühl ist im Weingarten gefragt!

Denn unser Ziel ist klar – Weine mit Perfektion. Und die Basis dazu wird im Weingarten geschaffen.

Der Weinkeller In der Ruhe liegt die Kraft

Erfahrung und Zeit lassen unsere Weine entstehen

Die idealen Voraussetzungen, die uns im Weingarten gegeben sind und die präzise Arbeit im Keller lassen unvergleichbare Weine mit Charakter entstehen.
Und zur Entwicklung dieser Weine steht ein Faktor ganz oben: ZEIT.
Auch hier gilt, dem natürlichen Weg treu zu bleiben – schonende Verarbeitung, spontane Vergärung ohne Reinzuchthefen und keine Enzyme. Trauben, so pur wie möglich.
Scheinbar simple Zutaten, die für Weine mit Eigenständigkeit verantwortlich sind.
Die Reifung bzw. Lagerung der Weine hängt ganz von der Rebsorte bzw. deren Bedürfnissen ab. Einerseits Edelstahltanks für junge Weine, die ihre Frische behalten sollen, andererseits französische Holzfässer in unterschiedlichen Größen, um den Weinen mehr Geschmeidigkeit zu verleihen. „Nur“ eines soll es bleiben – authentisch, herkunftstypisch und unkonventionell.

Die Weine Ehrlich, Zeitlos, Tiefgründig

Jaunegg Wein Legende
Jaunegg Wein Legende

Wir sind bemüht, unsere Weine der Qualitätspyramide unterzuordnen. Manchmal klappt dies wunderbar, manchmal weniger. Aber ganz unter uns: das Wichtigste ist doch, dass der Wein schmeckt! 🙂

Eichberg, Botschafter mit Herkunftscharakter
Hier erzählen unsere Weine vom Boden, der sie nährt, von den klimatischen Verhältnissen, die sie prägen und natürlich auch vom Winzer, der sie nach ihren individuellen Bedürfnissen pflegt. Spontane Vergärung, Ausbau im Stahltank bzw. im großen gebrauchten Holzfass und eine längere Reifezeit (ca. 12 Monate – je nach Sorte) lassen geschmeidige, elegante Weine entstehen. Wenn möglich, füllen wir diese Weine ohne Filtration.

Ried Knily, Ried Muri – unsere Spitze

Die Hanglage, das Alter der Stöcke, die Bodenbeschaffenheit sowie die Arbeitsweise spielen bei diesen Weinen eine wichtige Rolle. Nur wenn alle Faktoren perfekt zusammenspielen, stimmt das Entwicklungspotenzial – Chardonnay und Sauvignon Blanc werden hier zur Vollendung gebracht. Die Anforderungen sind hoch – nur das hochwertigste Traubenmaterial wird verwendet – wenn es dieses nicht gibt, dann gibt es in diesem Jahr auch keinen Riedenwein. So „einfach“ ist das!

Spontane Vergärung, Ausbau im Stahltank bzw. gebrauchten Holzfass für 24 Monate.

Ferienwohnung Weingartenglück

Ruheoase Eichberg

Unser liebevoll gestaltetes Hideaway in vollkommener Ruhelage mit Blick auf unsere Weingärten. Ideal für Pärchen, die ihre Privatsphäre schätzen und Platz zum Kraft tanken suchen. Für bewusste Genießer, die bei einem guten Glas Wein mit ihrem Lieblingsmenschen pure Glücksmomente empfinden.

Im Vordergrund steht für uns das Ursprüngliche & Schlichte – dennoch hochwertig und durchdacht umgesetzt. Wir haben an diesem gemütlichen „Nest“ Stück für Stück gebastelt und unsere Energie sowie Liebe hineingesteckt. Natürliche Materialien mit Liebe zum Detail – ein Wohlfühlplatz ohne viel Schnick-schnack.

Möchten Sie bei uns ankommen, die Seele baumeln lassen und Entschleunigen?

Dann freuen wir uns über Ihre Anfrage per E-Mail: weingut@jaunegg.at

Details zur Wohnung und Buchung:

65m2 Wohnfläche aufgeteilt in Vorraum/Garderobe, Schlafraum, Bad mit Dusche, WC separat, Wohnraum mit integrierter Küche (inkl. Geschirrspüler), großzügiger Balkon aus beiden Räumen mit Blick Richtung Süden und natürlich direkt in die Weingärten. Überdachter Parkplatz.

Unsere Ferienwohnung ist buchbar von April bis Oktober; Mindestaufenthalt sind 3 Nächte.

Preis pro Nacht für 2 Personen ab € 150,-

Zusätzlich buchbar ist unser „Welcome Bag“ – damit das Wichtigste im Kühlschrank ist. Details dazu übermitteln wir Ihnen gerne in Ihrem individuellen Angebot.

Kontakt Weine erleben & geniessen

Weingut
Daniel
Jaunegg

Eichberg-Trautenburg 160
A-8463 Leutschach an
der Weinstraße T +43 3455 6754 weingut@jaunegg.at www.jaunegg.at

Verkauf, Verkostung & Beratung am Weingut

Mai bis Oktober:
Freitag, 13 bis 17 Uhr
Samstag, 10 bis 13 Uhr

November bis April:
ausschließlich nach Voranmeldung

Für individuelle Anfragen kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail oder telefonisch während der Bürozeiten:
Montag bis Freitag, 10 - 17 Uhr

Wir freuen uns! Kontaktfomular

Wir freuen uns über Ihr Anliegen!

Wir werden versuchen so schnell wie möglich zu antworten, einstweilen sind wir im Weingarten…